Integration – sei dabei!

Veranstaltungen

22.07.2021-01.09.2021     Lockout vom Lockdown: Fahrrad-Ralley rund um Gifhorn

23.08.2021-27.08.2021    Online Ferienspaß: Abenteuer verbindet Kids – Die bunte Bewegungswoche in Niedersachsen

26.08.2021                        Workshop: Sport mit Courage – Engagement für Respekt

Fahrradtour in den Sommerferien

Herzlich Willkommen zur Fahrrad-Ralley des KreisSportBundes Gifhorn. Wir haben für die Sommerferieng eine Radtour rund um die Stadt Gifhorn anlässlich unseres 75-jährigen Jubiläums ausgearbeitet. Unser Ziel ist es gemeinsam mit euch den Landkreis Gifhorn besser kennen zu lernen, die schönen Ecken zu erforschen und den Urlaub zu Hause in der eigenen Region zu genießen. Gemeinsam machen wir an vielen Sportvereinen halt, um diese besser kennen zu lernen. Unsere Wege sind nur Vorschläge. Abkürzungen dürfen sehr gerne genommen werden.

Diese Tour kann selbstständig mit der Familie, den Sportfreunden, der Arbeitsstelle, in Kleingruppen oder alleine abgefahren werden. An unterschiedlichen Stationen sind QR-Codes hinterlegt. Diese können eingescannt werden. Hinter jedem QR-Code verbirgt sich eine Rätselfrage.

Es kann die komplette Tour an einem Tag mit dem Fahrrad gefahren werden. Das sind ungefähr 65 Kilometer. Es ist aber auch möglich eine der drei Teilstrecken (Tagestour 1 = 25 Kilometer, Tagestour 2 = 40 Kilometer, Tagestour 3 = 25 Kilometer) zu fahren.

Je nachdem wofür du dich entscheidest, musst du beim Scannen des QR Codes darauf achten, welche Strecke du fährst. Du musst dann entsprechend nur die Frage deiner Strecke beantworten.

Beispiel: Du fährst Tagestour 2 und startest, wie geplant beim MTV Gifhorn, dann beantwortest du die blau hinterlegte Frage (Tagestour 2). Wenn du die Frage gelöst hast, steht dahinter welchen Buchstaben du vom Lösungswort der Rätselfrage notieren musst. Am Ende ergibt sich bei der Tagestour 2 ein Lösungswort, welches du uns an s.liermann@ksb-gifhorn.de schickst oder auf der Einsende-Karte einträgst.

Diese kannst du uns bei Gelegenheit in den Briefkasten werfen. Du nimmst dann automatisch an einer Verlosung teil.

Falls du außerhalb von Gifhorn wohnst und in deinem Wohnort beginnst, dann musst du am Ende die Buchstaben nach unserer Route sortieren, um auf die Lösung zu kommen.

Beispiel: Du wohnst in Leiferde und scannst den ersten QR-Code beim Schützenverein in Leiferde ein. Anschließend fährst du weiter nach Meinersen mit dem Ziel die Gesamtstrecke zu absolvieren, dann musst du am Ende die Buchstaben beginnend beim Landkreis Gifhorn sortieren. Unserer Routen sind nur Vorschläge. Du kannst auch komplett andere Wege und Reihenfolgen fahren. Hauptsache du sortiert am Ende die einzelnen Buchstaben richtig.

Die Gesamtstrecke ist rot: Mögliche Route für die rote Strecke

Stationen:

  • Landkreis Gifhorn (Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn)
  • Asia Fitness-Schule Gifhorn (Zur Allerwelle 2, 38518 Gifhorn)
  • KSB Gifhorn (Isenbütteler Weg 43 E, 38518 Gifhorn)
  • MTV Isenbüttel (Schulstraße 36, 38550 Isenbüttel)
  • Schaukasten Ausbüttel (Gifhorner Straße (B4), 38551 Ausbüttel)
  • SV Ribbesbüttel (Birkenweg 2, 38551 Ribbesbüttel)
  • Schützenverein Leiferde (Gilder Weg 75a, 38542 Leiferde)
  • SV Meinersen-Ahnsen-Päse (Am Sportplatz 3, 38536 Meinersen)
  • Dorfgemeinschaftshaus Ettenbüttel (Immenzaun 6, 38539 Müden (Aller))
  • VfR Wilsche Neubokel (An der Masch 4, 38518 Gifhorn)
  • Landkreis Gifhorn (Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn)
  • MTV Gamsen (Am Sportplatz 4, 38518 Gifhorn)
  • Feuerwehr Gamsen (Hamburger Straße 17, 38518 Gifhorn)
  • SV Triangel (Ludwig-Jahn-Straße 37, 38524 Sassenburg)
  • SV Dannenbüttel (Im Pocken 100, 38524 Sassenburg)
  • Tankumsee, Wassersportclub Gifhorn (Dannenbütteler Weg 6, 38550 Isenbüttel)

Die drei Teilstrecken:

Die Tagestour 1 ist grün: Mögliche Route für die grüne Strecke

Stationen:

  • Landkreis Gifhorn (Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn)
  • Asia Fitness-Schule Gifhorn (Zur Allerwelle 2, 38518 Gifhorn)
  • KSB Gifhorn (Isenbütteler Weg 43 E, 38518 Gifhorn)
  • MTV Isenbüttel (Schulstraße 36, 38550 Isenbüttel)
  • Schaukasten Ausbüttel (Gifhorner Straße (B4), 38551 Ausbüttel)
  • SV Ribbesbüttel (Birkenweg 2, 38551 Ribbesbüttel)
  • Reitverein St. Georg (Große Weide 1, 38518 Gifhorn)
  • MTV Gifhorn (Winkeler Straße 2, 38518 Gifhorn)

Die Tagestour 2 ist blau: Mögliche Route für die blaue Strecke

Stationen:

  • MTV Gifhorn (Winkeler Straße 2, 38518 Gifhorn)
  • Reitverein St. Georg (Große Weide 1, 38518 Gifhorn)
  • Schützenverein Leiferde (Gilder Weg 75a, 38542 Leiferde)
  • SV Meinersen-Ahnsen-Päse (Am Sportplatz 3, 38536 Meinersen)
  • Dorfgemeinschaftshaus Ettenbüttel (Immenzaun 6, 38539 Müden (Aller))
  • VfR Wilsche Neubokel (An der Masch 4, 38518 Gifhorn)
  • MTV Gamsen (Am Sportplatz 4, 38518 Gifhorn)
  • Landkreis Gifhorn (Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn)

Die Tagestour 3 ist gelb: Mögliche Route für die gelbe Strecke

Stationen:

  • Landkreis Gifhorn (Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn)
  • MTV Gamsen (Am Sportplatz 4, 38518 Gifhorn)
  • Feuerwehr Gamsen (Hamburger Straße 17, 38518 Gifhorn)
  • SV Triangel (Ludwig-Jahn-Straße 37, 38524 Sassenburg)
  • SV Dannenbüttel (Im Pocken 100, 38524 Sassenburg)
  • Tankumsee, Wassersportclub Gifhorn (Dannenbütteler Weg 6, 38550 Isenbüttel)
  • KreisSportBund Gifhorn (Isenbütteler Weg 43 E, 38518 Gifhorn)

Für weitere Informationen fragen Sie bei Svenja Liermann (s.liermann@ksb-gifhorn.de, 05371 -743 10 41) nach.

Online Ferienspaß

Abenteuer verbindet Kids – Die bunte Bewegungswoche in Niedersachsen

Bald starten die Sommerferien und Du hast noch keine Idee, was du in den langen sechs Wochen machen kannst? Wie klingt da eine aufregende Schatzsuche für Dich? Gemeinsam mit weiteren Kids im Alter von 6-12 Jahren aus ganz Niedersachsen erlebst Du eine unvergessliche Ferienwoche und gehst auf Schatzsucher-Reise. Virtuell lernt ihr Euch kennen, trefft Euch täglich in einer gemeinsamen Gruppe und löst zusammen knifflige Aufgaben. Die Aufgaben können teilweise am Computer bearbeitet werden, andere erfordern eine erlebnisreiche Suche in der freien Natur. Es wartet ein kostenloses buntes Ferienprogramm in der Woche vom 23.-27. August 2021 auf Euch, bei dem der sportliche Gedanke mit dem Abenteuersinn gekoppelt werden. Also macht Euch bereit für eine unvergessliche Suche nach einem spannenden Schatz! Die niedersächsischen Koordinierungsstellen „Integration im und durch Sport“ begleiten Euch gemeinsam mit dem LandesSportBund Niedersachsen täglich und stehen Euch mit Rat und Tat zur Seite. Finanziert wird die integrative Ferienwoche aus Fördermitteln des Landes Niedersachsens.

Du kannst mit deinen Eltern/Erziehungsberechtigten den Anmeldebogen online ausfüllen und ihn postalisch an den LSB Niedersachsen e.V., z.Hd. Miriam Caramanos, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10,30169 Hannover) oder per Mail (mcaramanos@lsb-niedersachsen.de) schicken.

Sport mit Courage

Die IG-Metall in Wolfsburg organisiert mit dem Stadtjugendring Wolfsburg und mit der Partnerschaft für Demokratie in Wolfsburg eine jüdische Sportstar-Ausstellung. Der KreisSportBund Gifhorn hat sich in Kooperation mit dem VfL Wolfsburg mit dem Projekt „Sport mit Courage“ des LandesSportBundes  angeschlossen. Am Donnerstag, den 26.08.2021, wird im Mehrgenerationenhaus in Gifhorn ein Abend-Workshop von 18.00-20.30 Uhr unter dem Titel „Sport mit Courage – Engagement für Respekt“ stattfinden. Wir wollen damit ein Zeichen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen setzen. Außerdem soll mit der Veranstaltung für Situationen und Gefahren von menschenfeindlichen Handlungen im Sport sensibilisiert werden. Zugleich soll ein konstruktiver Erfahrungsaustauch stattfinden, bei dem aufgezeigt werden soll, wie Menschen mit Migrationshintergrund oder queere Menschen in den Sportverein integriert werden können. Dazu werden zu fünf Themen kurze Impulsvorträge erfolgen und anschließend findet ein Austausch in Kleingruppen statt. Die Teilnehmenden haben dann die Möglichkeit innerhalb einer Stunde sich zu drei Themen mit den Referenten intensiver auszutauschen. Abgeschlossen wir mit einer Feedback-Runde.
Ziel der Veranstaltung ist es, dass die Teilnehmenden einige Formen von Diskriminierung im Sport kennen lernen. Außerdem sollen in dem Zusammenhang konkrete Möglichkeiten aufgezeigt werden, um mehr Teilhabe im Sportverein zu ermöglichen. Den Vereinen soll das Integrationspotenzial aufgezeigt werden und wie sie dieses nutzen können.

Die fünf Themen an dem Abend:

Thema 1: gutes Beispiel der Vereinsarbeit im Integrationsbereich – Ehra Lessien mit Jenny Reisig

Thema 2: Mein Weg zum Sportverein – Hürden und Unterstützer – MTV Gifhon mit Ahmet Elagöz

Thema 3: Fremdenfeindlichkeit im Sport – VfL Wolfsburg mit Michael Schrader

Thema 4: Antisemitismus – RIAS Recherche und Informationsstelle Antisemitismus

Thema 5: Fairplay – Queere und Sport? – Queere Netzwerk Dominik Ruder